Ehrenamtler

Ohne sie wäre unsere Arbeit undenkbar.

Bei Wind und Wetter sind unsere Gassigeher unermüdlich mit ihren Schützlingen im Aaper Wald unterwegs und helfen uns die Hunde entsprechend auszulasten.

Gleichzeitig werden unsere Katzen im Katzenhaus von unseren Katzenstreichlern verwöhnt. Unsere Wildlinge werden an Menschen gewöhnt und auch unsere Hauskatzen genießen die Streicheleinheiten.

Bianca Hillnhütter

Gassigeherin

 

Ein glücklicher Zufall (oder war es doch Vorsehung?) hat sich unsere Wege kreuzen lassen….

Als Neu-Düsseldorferin erkundete ich die Gegend im Januar 2019 mit dem Fahrrad und stand plötzlich vor dem Tierheim. Da schoss es mir durch den Kopf: „Das wolltest Du doch schon immer machen!“

Auf dem Lande hatte ich bisher immer einen eigenen Hund. Nun ein Leben ohne? Auf gar keinen Fall! Ich liebe die Vierbeiner, möchte aber keinen Hund in einer Stadtwohnung halten.

Wann immer es mir möglich ist, bin ich jetzt im Team Gassi mit von der Partie und finde die Hunde und Menschen im Clara-Vahrenholz Tierheim einfach großartig.

Verblüffend, beinahe unfassbar erscheint es mir jedes Mal, mit welchem Zutrauen und Vertrauen die Vierbeiner einem schon nach kürzester Zeit begegnen. Beim Gassi gehen können viele der Hunde für ein paar Minuten den Stress, den das Leben im Tierheim mit sich bringt, abschütteln. Sie dürfen Hund sein, leben oder das Leben neu und/oder wieder für sich entdecken. Das wird hoffentlich ganz bald durch eine gute Vermittlung Alltag sein!

Für mich ist es ein wunderbares und erfüllendes Ehrenamt mit vielen Glücksmomenten. Es ist schön Teil des „Team Gassi“ sein zu dürfen! Ich genieße jeden Tag und jede Minute im Clara-Vahrenholz Tierheim, und bin sehr dankbar dafür, diese Möglichkeit bekommen zu haben!

Zurück