Aktuelles

Was

...ein Brocken!

Dieses Riesenhuhn haben wir gestern auf der Lotte-Wicke-Straße abgeholt. Es hatte sich dort im Garten der Finderin unter einem Busch bequem gemacht, und den ansässigen Hund beim morgendlichen Inspektionsgang schier zu Tode erschreckt. Auch die Finderin staunte nicht schlecht und meldete sich umgehend bei uns im Tierheim. Nun ist es erst einmal bei uns eingezogen, lässt sich von allen bewundern und schweigt sich aus, wo es denn nun vorher gewohnt hat.

Daher: Wer vermisst dieses hübsche Tier oder wer kennt es? Der darf sich gerne unter der 0211-651850 melden.

Zurück